Impressum

Anbieter
Bärbel Rückle
Am Getterbach 43c
48163 Münster

Email: infonull@nullpudelzuechter-muensternull.nullde
Telefon: 0251 / 71 20 80

WordPress Theme
cazuela

Haftungsausschluss
Ich habe die Inhalte meiner Webseiten mit größter Sorgfalt erstellt, übernehme aber dennoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Fehler sind dennoch nicht auszuschließen. Hinweise senden Sie bitte an infonull@nullpudelzuechter-muensternull.nullde

Ich habe auf meinen Webseiten Links zu anderen Webseiten gelegt. Zum Zeitpunkt der Verlinkung habe ich die Webseiten auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte habe ich nicht erkannt. Da ich aber keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Webseiten habe, distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Webseiten. Dies gilt für alle auf meinen Webseiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen. Sollten mir Rechtsverletzungen auf gelinkten Webseiten bekannt werden, entferne ich diese umgehend.

Urheberrecht
Alle auf dieser Website veröffentlichten Inhalte (Texte, Bilder etc.) unterliegen dem Urheberrecht. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwendung bedarf meiner vorheriger schriftlicher Zustimmung.

Bildnachweis
Die auf www.pudelzuechter-muenster.de verwendeten Bilder stammen aus folgenden Quellen: Bärbel Rückle, Tasso e.V., Reico & Partner Vertriebs GmbH sowie Personen, die einen Gästebucheintrag vorgenommen haben und mir dazu Bilder zur Veröffentlichung zu Verfügung gestellt haben mit dem Hinweis, das sie die Urheber des Bildes sind und keine Rechte anderer Person dadurch verletzt haben.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt
Sollte irgendein Inhalt meiner Webseite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere ihnen, dass die zu Recht beanstandeten Teile meiner Webseite in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben angepasst wird, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.