Gästebuch

eintragen
(273)
(253) Fam. Hengst
Mi, 3. Juni 2020

Hallo Mama (Zuzu) !
Vor vier Tagen bin ich nun schon ein Jahr alt geworden.
Danke dir und der netten Hebamme für dieses schöne Leben, das ihr mir geschenkt habt. Ich bin jetzt schon fast erwachsen und habe eine Menge gelernt, wie zum Beispiel:
Das ich mich hinsetzen muss wenn ich und meine beiden Chefs ( die Frau mag ich lieber als den Mann, die lässt mehr durchgehen,hihi) unterwegs bin, was Platz, bleib heißt und noch vieles andere mehr. Warum ich immer fünf geben soll, weiß ich auch nicht genau, aber die freuen sich tierisch.
Neuerdings schauen Rüden hinter mir her, wenn ich mal wieder einen besonderen Hüftschwung drauf habe.
Mit meinem Hausfrisör bin ich soweit zufrieden, er lernt jedes mal dazu.
Meine Chefs können sich wegen meines Berufes nicht entscheiden, entweder Trüffelsucher, weil ich meine Nase überall reinstecke, oder Bergmann, weil ich so gerne Löcher buddel!
Ich hab hier ein schönes Leben, du musst dir also keine Sorgen machen.
Hab dich lieb,
deine Pretty Ella vom Getterbach

Ps. Ich schicke dir noch ein Foto von mir.


(252) Ginger
Di, 5. Mai 2020

Liebe Frau Rückle,

Ginger ist jetzt seit fast 2 Jahren bei uns und sie ist natürlich nicht mehr aus unserer Familie wegzudenken.

Wir freuen uns jeden Tag über dieses kleine, süße Energiebündel! Ginger ist der liebste Hund, sie ist total angepasst und benimmt sich vorbildlich, egal ob zu Hause, im Büro, in der Stadt, im Wald oder im Restaurant (was ja momentan leider nicht möglich ist). Durch Ginger kommen wir auch in Corona-Zeiten alle viel raus. Auch beim Joggen begleitet sie uns mit Ausdauer und Begeisterung.

Neuerdings beherrscht Ginger auch einige Kunststücke, die Johanna ihr in kürzester Zeit beigebracht hat.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und Liebe

Herzliche Grüße
Familie Vogel



(251) Familie Roser
So, 3. Mai 2020

Liebe Frau Rückle!

Cheyenne ist Mama :-))) Die süße Cheyenne!
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Wurf! Nach den schwarzen Großen mal wieder blond ;-)
Ich wollte Ihnen mal sagen, wie toll ich es finde, dass Sie uns alle so teilhaben lassen durch all die tollen Berichte und Fotos, die Sie zusätzlich zu Ihrer vielen Arbeit noch machen!
Wir sind so gespannt, ob wir zu den Glücklichen gehören, die in die engere Auswahl für einen Welpen kommen... es ist wie das "Warten aufs Christkind" :-))
Erst mal alles, alles Gute für Mama Cheyenne und ihre Babys
und ganz liebe Grüße an Sie von
Familie Roser aus Stockstadt am Rhein
(250) Larissa & Thomas
Sa, 2. Mai 2020

Wir freuen uns so sehr auf morgen ♡♡♡

LG
Larissa und Thomas
(249) Lara
Do, 9. April 2020

Liebe Bärbel,

weißt du noch, als wir uns noch gar nicht persönlich kannten, und ich dir am Telefon erzählte, dass ich so gern einen Hund von dir hätte, aber sich so vieles in meinem Leben ändern müsste, damit das praktisch überhaupt möglich wäre?
„Wenn Sie das wirklich wollen, dann klappt das auch. Bestellen Sie sich den Hund am Besten gleich beim Universum.“ Leicht gesagt, dachte ich. Aber irgendwie war ich amüsiert und beschwingt und hab dann auch den Hund bestellt. Und in den nächsten Monaten boten sich Möglichkeiten, oder ich suchte sie vielleicht entschiedener. Inzwischen ist meine bezaubernde Pilvi (=finnisch für „Wolke“) seit einem guten halben Jahr bei mir. Ich hab nie eine bessere Entscheidung getroffen. Wir wohnen jetzt nicht mehr im Großstadtdschungel, sondern direkt an der Wupper und ziehen durch die Wälder. Und man wird es nicht glauben – die Großstädter kommen viel hier vorbei. Bei uns ist es nämlich so schön. Wir haben es RICHTIG GUT!!
Danke für deine Unterstützung auf allen Kanälen: moralisch, erziehungstechnisch, praktisch!

Deine Lara
(248) Beatrix
Do, 9. April 2020

Hallo liebe Bärbel,

ich wollte dir noch einmal sagen, wie glücklich ich über diesen Hund bin. So wie du gesagt hast, ist die Zoe jetzt nach einem guten Jahr ein großes Mädchen. Und sie ist meine treueste Gefährtin, wie ich noch nie eine hatte. Meine beste Freundin, meine Schwester, das entzückenste Kind. Ein riesen Glück einfach. Dank deiner Hilfe haben wir auch die ersten Monate, in denen Zoe viel lernen musste, durchgestanden – und es hierhin geschafft. Tausend Dank an die Hundeflüsterin!!

Beatrix und Zoe
(247) Anna
Mi, 8. April 2020

Liebe Bärbel,
hier ein neu erlernter Trick von mir. Alle sind ganz stolz auf mich, dabei kann ich doch gar nichts für meine gute Nase!

Danke, dass du den Grundstein für Junas tollen Charakter gelegt hast.
Ganz Liebe Grüße,
Anna
(246) Charlie
Fr, 3. April 2020

Liebe Frau Rückle!
Hier schreibt Charlie, Tochter von Ida. Nun bin ich ein Jahr alt und der Mittelpunkt meiner Familie.Mit den kleinen Kindern spiele ich gern und sie umarmen mich jeden Abend und sagen mir Gute Nacht. Ich habe auch schon einige schöne Reisen gemacht, Autofahren liebe ich.Ich war schon in Holland, Frankreich und Belgien.Ich zeige meiner Familie jeden Tag: DAS LEBEN IST SCHÖN!
Ich schicke ein Foto aus Belgien. Da habe ich Model gesessen, 30 Minuten ohne mich zu bewegen, damit ich gemalt werden konnte.Das Bild ist sehr schön geworden. Na ja, ich bin eben ein schönes Model. Alle bewundern mich weil ich so schön bin. Stimmt, ich bin hübsch!
Wünsche Euch allen Gesundheit! Charlie vom Getterbach


(245) Ujuna

Liebe Bärbel,
nun bin ich schon seit 5 Wochen in meinem neuen Zuhause und fühle mich pudelwohl. Ich schon ganz viele neue Hundekumpel und Kumpelinen dazu gewonnen. Egal ob klein oder groß, Weibchen oder Rüde, wuscheliges oder glattes Fell, alle Hunde finde ich toll! Aber auch alle Menschen die mir begegnen finde ich super und freue mich über Kuscheleinheiten und Wettrennen. Wenn ich grade nicht mit meinem neuen Welpenfreund Nelson spiele, bringt Anna mir Tricks bei. Ich kann schon beim gehen durch die Beine laufen, Slalom, Bleib, Pfote und und und. Stöckchen hole ich bis jetzt nur aus dem Wasser. An Land kann mein Frauchen die ja wohl selbst holen! Aber den Spaß am Apportieren werde ich auch noch entdecken. Mir geht es wirklich prima und Anna freut sich sehr, dass sie so eine offene, freundliche, intelligente, aktive und gleichzeitig auch verkuschelte Hündin wie mich in ihrem Leben hat. Ich komme wohl ganz nach meiner Mama Ashara.

Ich gebe dir einen Hundekuss und wünsche dir alles Gute!
Bis bald,
deine Juna



(244) Ricci

Liebe Bärbel,
unser Ricci ist jetzt seid schon seit gut vier Monaten bei uns.
Nach den ersten turbulenten Tagen klappt mittlerweilen alles hervorragend. Ricci hält uns alle immer gut auf Trapp.
Er liebt es mit uns im Garten Ball zu spielen und sich dabei auszutoben. Aber genauso liebt er die Kuschelstunden auf der Couch von denen er nicht genug bekommen kann.
Er ist ein echter Sonnenschein und erobert jedes Herz im Sturm.
Wir sind froh, dass er unser Familienleben durch seine liebevolle und aufgeweckte Art so bereichert.
Vielen Dank auch an dich liebe Bärbel, dass du uns in der Anfangszeit mit Geduld, Rat und Tat zur Seite standest. Dafür nochmal ein ganz dickes DANKESCHÖN.
Liebe Grüße aus Dortmund
Bruno, Martina, Nico und Sarah


(243) Usha
Do, 27. Februar 2020

Hallo Bärbel,

ich hoffe es geht Dir gut!

Nun bin ich schon eine Woche in Wuppertal und
es ist alles so aufregend. Ich habe jetzt schon so einiges kennen gelernt: eine Wohnung mit Parkett; hier kann ich richtige Rutschpartien machen, das Pipi machen und ein Häufchen legen, das klappt hier auch prima. Ja, versprochen – ich arbeite an mir. In meiner Schlafkiste habe ich es nur eine Nacht ausgehalten.
Sie ist nicht hoch genug für mich. Nun schlafe ich in einer gemütlichen Transportbox mit Kuscheltier und ein extra Hundekopfkissen. Das ist prima, zumal ich direkt neben den beiden schlafe.

Dann habe ich auch schon einen schönen Park kennen gelernt. Dort gibt es viele Hunde, mal groß, mal klein und einige Zweibeiner. Was auch sehr interessant ist, sind die Autos und stell Dir vor, auch
ganz große Autos, die nennt man hier Bus.

Ich war auch schon mit zum Einkaufen, musste aber leider mit Uli Draußen bleiben. Schade! Ich hätte so gerne den Laden aufgeräumt.

Was auch Spaß macht, ist das Knabbern an Schuhen, Möbeln, Tischdecken und Händen, nicht zu vergessen die Waden und Füße. Das darf ich natürlich nicht und dann höre ich immer ein „Nein“ oder „Aus“.

Mal sehen, wie es weiter läuft mit meinen „Beiden“.

Am Sonntag gehe ich das erste Mal zur Welpenschule! Freue mich schon.

Also, mach Dir keine Sorgen, ich glaube die Zwei sind ganz in Ordnung. LG Usha

(242) Usha, Silvia u.Uli
Mo, 17. Februar 2020

Wie Du liebe Bärbel die Hunde behandelst ist nicht nur professionell. Es ist die äußerst liebevolle Art im Umgang mit den Hunden, die uns begeistert. Mit Usha haben wir einen tollen Großpudel-Welpen. Danke nochmals.
Bis demnächst, Deine Wuppertaler
(241) Familie Roser
So, 16. Februar 2020

Wie schnell die Zeit vergeht ... ganz tolle Fotos von den kleinen Großen ;-)
Wie aufregend schön für die neuen Familien. Wir können es kaum erwarten bis wir zu den Glücklichen gehören, die "ihren" Welpen besuchen dürfen :-))
Herzliche Grüße an Sie, Frau Rückle, und allen Welpi-Familien viiiieeeel Freude mit den Rackern!!
Familie Roser aus Hessen
(240) Bald kommt Uranya
Mo, 10. Februar 2020

Hallo Frau Rückle,
ich freue mich schon sehr auf die kleine Maus. Ich kann es kaum erwarten Uranya zu sehen und sie in Empfang zu nehmen.
Liebe Grüße Victoria
(239) Sammy
Mo, 10. Februar 2020

Hallo Frau Rückle,
jetzt gehört Sammy schon seit vier Jahren zu unserer Familie und es vergeht kaum ein Tag an dem sie uns nicht zum lachen bringt.
Liebe Grüße Fam. M. mit Sammy


(238) Katrin W.
Sa, 8. Februar 2020

Wir blättern schon voller Vorfreude die Prospekte der Zoofachgeschäfte durch, wälzen Bücher über Hundeerziehung und schauen Pudelblogs und Erziehungstipps auf Youtube an.. Wenn es nach uns gehen würde könnte gleich morgen eine Fellnase einziehen :D
(237) Maja
Sa, 4. Januar 2020

Hallo liebe Frau Rückle,
Ich wollte mich nur nochmal kurz bei ihnen melden.
Unsere Maja ist mein Goldschatz. Ich habe 7 KG abgenommen weil wir zwei so viel unterwegs sind. Sie liegt auf ihrem Platz im Flur wenn es an der Tür klingelt, dort wartet sie auch wenn ich mit den tageskindern noch etwas arbeite bis zum Spaziergang mit Bollerwagen. Sie liebt alle anderen Hunde und wenn wir allein mit Spielball unterwegs sind interessieren sie nicht mal die Krähen auf dem Feld. Aber Schmetterlinge, wehende Blätter oder wie am Meer fliegender Meeresschaum die fängt sie gern.
Sie hat mit ihrer ruhigen Art auch meine Eltern angesteckt . Diese haben jetzt über eine bekannte Tierarzthelferin auch einen kleinen Pudel genommen der nur ein Auge hat.
Jetzt gehen wir demnächst mit zwei Pudeln spazieren.
Wenn s klappt schicke ich noch Fotos mit.
Ganz liebe Grüße,
Monika und Familie und Maja



(236) Pepsi
Di, 24. Dezember 2019

Hallo zusammen,
Ich wünsche allen Pudelfreunden und vor allem Dir, Bärbel ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020.
(235) Familie Neumann mit Pippa und Charli
So, 15. Dezember 2019

Huhu,
wir wollten einmal berichten, wie es so mit Pippa und Charli läuft. Es war unserer Meinung nach die beste Entscheidung, die wir für uns und für Pippa hätten treffen können. Seit ungefähr zwei Monaten ist Pippa wieder super aktiv und ist oftmals auch diejenige, die spielen möchte und Charli dazu animiert. Nicht, dass Pippa vor Charli faul war und nicht aufgeweckt. Aber durch die kleine Maus ist sie ganz neugierig und verspielt geworden. Der Zeitpunkt war auch optimal. Als Charli zu uns kam war Pippa ungefähr sechs einhalb Jahre und es hätte unserer Meinung nach auch nicht später sein dürfen. Natürlich muss man auch dazu sagen, dass Pippa ein super unumgänglicher Hund ist und sie sehr sehr anpassungsfähig ist.
Alles kam genauso, wie wir es uns gewünscht haben und wir können anderen Familien, die sich überlegen einen Spielgefährten für ihren Liebling zu holen, nur dazu raten!

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit
Familie Neumann mit Pippa und Charli



(234) Fam. Hengst
Sa, 7. Dezember 2019

Hallo, hier schreibt die Ella von Getterbach-Hengst

Ich bin schon halb erwachsen, habe schöne neue Zähne bekommen, warte noch auf den letzten kleinen Fangzahn, der will sich noch nicht verabschieden.
Aber kommt Zeit, kommt Rat.
Ich schicke euch diesmal einen kleinen Film, da könnt ihr sehen, wie schwer Ich es Zuhause habe, meine Nahrung zu verdienen!
Liebe Grüße,
eure Ella


 Pseudonym *
 Eintrag *
* Pflichtfeld

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.
Wenn Sie damit einverstanden sind, lösen Sie bitte die nachstehende Rechenaufgabe.
9 + 1=