Gästebuch

eintragen
(154)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
>
(154) Peter
Do, 4. Januar 2018

Liebe Bärbel,
es ist eine Zeit her, dass wir uns gemeldet haben. Nun möchten wir Dir und allen glücklichen Hundebesitzern ein frohes, gesundes neues Jahr wünschen. Nachwievor sind wir begeistert von unserem Zwergpudel Vito. Er macht uns tagtäglich viel Freude: "Unsere tägliche Dosis Glück hat vier Pfoten".
Wir sind noch in der Übungsphase. Vieles ist neu für den Hund, und man braucht etwas Geduld. Aber Vito ist lernfähig und willensstark. Wir haben ihn tief in unser Herz geschlossen.
Ganz herzliche Grüße aus Ammersbek
Martina und Vito



(153) Emma
Do, 21. Dezember 2017
email

Liebe Bärbel,
wir wünschen Dir und Deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Wir sind so glücklich mit Emma. Heute war Badetag und schneiden musste auch unbedingt mal wieder sein. Emma hält so toll still und findet es richtig gut, dass wir es selber zu Hause machen. So kann man die Pausen wunderbar zum schmusen nutzen und entspannen.
Übrigens das schöne Halstuch hat Emma vom Frauchen ihrer Schwester Luna (selbst genäht) geschenkt bekommen.
Liebe Grüße aus Bremen
Emma und Susanne



(152) Papadopoulos
Di, 19. Dezember 2017
url  email

Hallo Frau Rückle ,
wir lesen immer wieder die HP ....freuen uns immer die Geschwister von Zuri zu sehen .
Zuri ist keine kleine Maus mehr , jetzt mit 21 Wochen ist sie schon 37cm Groß und 5,5kg schwer .
Sie ist sehr lieb und sehr verspielt.
Sitz , Platz ,Bleib , alleine 3 Stunden zu Hause zu bleiben,....undKinder liebt sie sehr .

Sind gespannt wie groß die kleinste aus dem Wurf wird ....

Liebe Grüße aus Wuppertal von uns


(151) Kerstin Köhler
So, 10. Dezember 2017
email

Hallo !
Dir liebe Bärbel und Alle die uns kennen, wünschen
wir eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.
Die Wochen vergehen viel zu schnell und aus unserem wundervollen Welpen von Alice ist ein
Junghund geworden.
Akim ist nun 18 Wochen alt und wohnt seit 8 Wochen bei uns. Wir können es uns ohne ihn nicht mehr vorstellen. Alles ist so vertraut, als ob wir schon immer einen Hund gehabt hätten.
Für unsere Familie war es die beste Entscheidung seit langem in unserem Leben!

Seit vielen Jahren überlegten wir uns einen Hund anzuschaffen. Doch rieten uns die Ärzte aufgrund von Asthma und Allergien unseres Sohnes davon ab .
Unser Sohn (nun 23 Jahre alt), ein junger Mann mit Handicap (Autismus) erkrankte vor vier Jahren an einer schweren Stoffwechselerkrankung.
Als Mutter betreue und pflege ich ihn bei uns daheim.

Und nun sind wir unendlich dankbar für diesen tollen Harlekinzwergpudel, der durch seinen Charakter und sein Dasein unsere Seele streichelt!!!!!

Als mein Mann und ich Anfang des Jahres auf einen Trödelmarkt mit einer Dame ( die einen Pudel auf dem Arm hielt) ins Gespräch kamen, fassten wir den Entschluss Kontakt zur Pudelzüchterin aufzunehmen.
Seit längerem verfolgte ich die Homepage von Frau Bärbel Rückle.
Wir verabredeten einen Termin bei Ihr in Münster, um Ihre Hündinnen und Welpen kennenzulernen.

Was waren wir aufgeregt, als wir im März an einem Sonntag zu Ihr fuhren.
Bei unserer Ankunft begrüßten uns große und kleine Pudel.
Es waren erlebnisreiche, unvergessliche Stunden.
Alle Hündinnen lernten wir kennen und kamen mit Frau Rückle ins Gespräch. Sie hörte sich unsere Lebenssituation daheim an und riet uns eine Nacht darüber zu schlafen.
Das machten wir!
Mein Mann und ich waren uns einig!
Es sollte ein Welpe von der Harlekinhündin Alice sein. Ihr Aussehen und ihr Charakter haben es uns angetan.
Wir telefonierten mit Frau Rückle und kamen auf die Liste! Es war uns egal, ob Rüde oder Hündin. Hauptsache gesund und munter!

Die Monate vergingen und wir blieben in Kontakt. Überall im Haus sahen wir schon den Welpen herumspringen. Wir waren so glücklich endlich die Entscheidung getroffen zu haben, aber wird es dieses Jahr klappen? Oder sind wir erst nächstes Jahr dabei?
Wir hofften es soooo sehr!!!

Und dann kam am 12. August die wunderbare Nachricht, daß Alice zwei Rüden das Leben geschenkt hat.
Und ein Welpe könnten wir haben!
Mein Herz überschlug sich vor Freude und ich steckte alle mit dem Welpenvirus an.
Eltern, Freunde und Bekannte teilten mit uns diese Freude!

Unser Sohn konnte es gar nicht so recht fassen, daß es jetzt Wirklichkeit wurde und bald ein Welpe bei uns einzieht.

Und 10 Wochen können sehr lang sein, da er aufgrund seiner Erkrankung an keinen Besuchstag dabei sein konnte.

Als Akim 3 Wochen alt war, besuchten wir ihn das erste Mal. Ein unbeschreibliches Glücksgefühl erlebten wir, als wir mit dem Finger Akim das erste Mal berührten. Er konnte kaum laufen und stehen und gab einige Laute von sich.
Wir machten in den nächsten Wochen viele Videoclips, die sich unser Sohn zu Hause gerne ansah.
So konnte er sich alles gut vorstellen.

Jeden Sonntag besuchten wir unseren Welpi in Münster. Es war jedes Mal spannend, wie er sich weiter entwickelt hat.
Und wir lernten viel von Frau Rückle über Ernährung, Erziehung, Pflege …
Mein Mann und ich kannten uns doch überhaupt nicht aus. Hatten wir als Kind doch einen Wellensittich und Hamster.

Frau Bärbel Rückle ist mit viel Liebe und Leidenschaft bei Ihrer Arbeit.
Wir können diese tolle Züchterin nur weiterempfehlen!!!
Wir danken Ihr für die klasse Aufzucht, für Ihr Verständnis, für die Herzlichkeit, für Ihr Vertrauen, für Ihre Ratschläge (man kann Sie jederzeit anrufen).

Gerne denke ich an die Besuchstage zurück.
Ich hoffe, daß es den anderen Besitzern mit Ihren Hunden, die wir dort kennengelernt haben, gut geht.

Wir genießen jeden Tag mit unserem Akim!

Dieser kleine Kerl verzaubert alle.
Ob in der Tierarztpraxis, in der Hundeschule, bei Freunden und Eltern, oder draußen bei anderen Hundebesitzern.
Ich werde jedes Mal auf die Rasse angesprochen und auf sein Charakter.
Darüber sind wir sehr stolz!
Und wir erzählen von der klasse Züchterin mit Ihren tollen Pudeln.

Aber am meisten erfreut uns und wir sind so dankbar, daß unser Sohn mit Akim glücklich ist.
Akim ist für ihn Therapie!!!
Jede Woche zeigt er mehr Mut.
Nun nimmt er Akim auf den Arm, streichelt ihn, spielt mit ihm, ruft nach ihm, begrüßt ihn...
Von Asthma und Allergien keine Spur.
Man muss geduldig sein, denn der Weg ist das Ziel!

Ich glaube fest daran,daß unser Sohn es irgendwann schafft, mit Akim Gassi zu gehen.
Irgendwann!
Er hat alle Zeit der Welt.

Ja, das ist unsere Geschichte.
Wir möchten den Menschen, ob Groß oder Klein, Mut und Hoffnung geben, die so wie wir ein Schicksal meistern müssen.

Kerstin, Ralf und Patrick Köhler mit AKIM

„Gib den Menschen einen Hund, und die Seele wird gesund.“
(Hildegard von Bingen)


(150) Brigitte
Fr, 17. November 2017

Bonds Sammy in seinem neuen Heim

(149) Kerstin
Fr, 17. November 2017

Hallo liebe Bärbel,
mir gefällt es hier in meinem neuen Zuhause sehr gut. Am liebsten tobe ich im Garten und spiele mit den großen Blättern. Mein Herrchen und mein Frauchen sind sehr lieb zu mir. Auch Patrick ruft und streichelt mich.
Klasse fand ich Linus und Kasper in der Hundeschule.
Gestern kam Emmi, ein Bostonterrier und wir sind im Wohnzimmer um die Tische gejagt. Nachher waren wir sehr müde.
Habe alle Impfungen gut vertragen.
Bis bald

Dein Akim

(148) Melanie holtmeyer
Do, 16. November 2017
email

Hallo Frau Rückle,
herzlichen Glückwunsch zu den tollen Welpen . Hoffe alle sind gesund und munter . Wir freuen uns auch schon wenn wir die Nachricht bekommen das Pepsi ihre Welpen hat , und wir uns einen Rüden aussuchen können . Wir drücken weiter die Daumen und hören von einander.

Mit freundlichen Grüßen die Familie Holtmeyer aus Engter
(147) Mesken
Mi, 15. November 2017

Hallo und herzlichen Glückwunsch zum Pudelnachwuchs von Nele.
Die Kleinen sehen zu niedlich aus. Wir sind nach wie vor total glücklich unsere Sammy (Myriel) zu haben. Ein Leben ohne Hund geht überhaupt nicht.

Viele Grüße Fam. Mesken und natürlich Sammy



(146) dorotee
Di, 14. November 2017

liebe frau rückle,

das hundchen hat sich gut eingelebt und auch das herz meiner mutter erobert (“ihhh, der hund hat mich angeleckt...”).
er lernt schnell und ich habe den eindruck dass er sich mühe gibt alles richtig zu machen.
nur das alleinebleiben fällt ihm sehr schwer! eigendlich war er noch nie wirklich alleine, aber er kann gar nicht leiden wenn ich nicht da, oder nicht im gleichen raum mit ihm bin. nun üben wir dass er mal kurz im auto alleine bleibt (findet er doof).
charlotte und kalle verstehen sich auch gut, aber er hat schon raus wer der chef hier ist...

liebe grüße von
dorotee helle, charlotte und kalle



(145) Offert
Di, 14. November 2017

Hallo Frau Rückle,

ursprünglich hieß der Hund Hennes, bei uns heißt er Konrad. Können Sie sich noch an uns erinnern? Wir wohnen in Recklinghausen.

Heute war ich auf Ihrer Seite und habe mir mal wieder Ihre Hunde angesehen. Die Könige sehen genauso aus wie unser Konrad.

Unser Konrad ist der "tollste Hund der Welt", was natürlich alle Hundebesitzer von Ihren Hunden behaupten.

Er ist ruhig, freundlich und sehr ausgeglichen.Seit fast zwei Jahren haben wir ein Enkelkind, das er über alles liebt. Wenn die Kleine zu Besuch kommt springt er vor Freude auf dem Hof herum. Wir hatten auch zwischendurch zwei Pflegekinder, die er mitbetreut hat. Bei dem letzten Kind (ein kleines Mädchen) musste ich ihm sogar erklären das ich die Pflegemutter bin und nicht er. Katzenbabys hatten wir auch, da war er der Vater. Er hat sie sauber gemacht und bewacht. Seine beste Freundin ist unsere Katze die ihn für Tür auf und zumachen missbraucht.Er ist einfach Toll.

Er ist in den ganzen Jahren nie krank gewesen. Wir würden gerne in den nächsten Jahren einen weiteren Hund bei ihnen kaufen.

Züchten Sie noch Königspudel? Wenn ja würde uns interessieren, ob die auch aus der Zuchtlinie sind wie Konrad.

Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.

Liebe Grüße

Charlotte und Simon Offert



<


(144) Emma
Di, 14. November 2017

Wir hoffen, es geht dir und deinen lieben Vierbeinern gut!
Emma ist eine tolle Maus!
Sie hat seit drei Wochen eine neue größere Schlafbox.. ach ja, selbst gekocht schmeckt ihr auch am besten... wir verwöhnen die kleine.... aber die kleine verwöhnt uns auch...
So ist wieder alles im Gleichgewicht ....
Lg aus Bremen!!




(143) Sarah
Di, 14. November 2017

Hallo Bärbel,

der lockige Prinz Ivo wollte sich mal wieder melden.
Ich habe das mal übernommen. Mit dem Smartphone hat er es noch nicht so.
Er hat jetzt eine stattliche Größe von 64 cm und wiegt sagenhafte 34 kg.
Er hat sich ganz toll entwickelt. Ein richtiger Traumhund.
Ich hoffe deiner Rasselbande geht es wie dir auch gut.
Mama hatte die tolle Idee ihm als Schulhund auszubilden. Ich glaube das wird ihm sehr viel Spaß machen.

Ich hätte aber noch eine andere Frage: ich würde Ivo gerne noch einmal von dir scheren lassen. Und zwar für seinen 3. Geburtstag Anfang März. Es wäre total toll, wenn das funktionieren würde. Das wäre dann mein Geschenk an ihn. Ich habe nämlich irgendwie das Gefühl, dass er dann erwachsen ist. Keine Ahnung vielleicht ist das auch nur irgendein Eindruck, aber ich möchte, dass er dann richtig schön aussieht.

Alles Gute für die Zukunft.

Sarah und Ivo




(142) Ingrid
Di, 14. November 2017

Liebe Frau Rückle,

Marley macht es sehr gut . Wir genießen von das schönes Wetter und spielen gerne draußen. Wir sind nach die Stadt gewesen und haben etwas auf einem Terasse getrunken.

Wir hoffen das Sie es genau zu gut haben!

Mit freundlichen Grüßen,
Ingrid und Marley




(141) Andrea
Di, 14. November 2017

Liebe Bärbel,
uns geht es ziemlich gut!! Ich mache ganz besondere Ferien!! Demnächst mal mehr, denn ich muss noch viele Emails beantworten, da ich seit einer Woche nicht im Netz war. Luna schläft im Moment zu meinen Füßen!
Herzliche Gute-Nacht-Grüße von Andrea



(140) Die Klötzigs
Fr, 27. Oktober 2017
email

Hallo liebe Frau Rückle,

es war schön die Berichte hier zu lesen, wie die Welpen, die wir bei Ihnen gesehen haben, ihre eigenen Zuhausen bekommen haben und dort geliebt werden. Ich habe auch via FB den Papa von Ihren braunen (aprikos) Welpen "kennengelernt", eine sehr gutausehender Herr. :) Wir hoffen hier nach wie vor sehr auf einen eigenen Welpen, wenn die Zeit da ist. :)

Wünsche Ihnen schöne Herbstage jetzt "alleine" mit Ihren Hunden (quasi ohne Welpen, bis auf die eine) und senden viele herzliche Grüße aus dem Rheinland.

Annika mit Familie
>

 Name oder Pseudonym *
 E-Mail
 Webseite
 Eintrag *
* Pflichtfeld

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Antwort in das Textfeld eintragen.
1 + 6=